Antwerpen

Es ist Freitag und Zeit ein Wochenende mit meiner besten Freundin zu verbringen.

Wir haben uns so unglaublich viel zu erzählen, haben uns so lange nicht gesehen und doch ist es immer wie früher, als wir noch jedes Wochenende zusammen um die Häuser gezogen sind.

Heute schaffen wir es allerdings mehr unsere Blicke auf die unglaublich beeindruckenden Gebäude dieser weltoffenen Hafenstadt zu konzentrieren.

Allein bei Ankunft hat der Bahnhof uns eine halbe Stunde Fotoshooting gekostet. Unser kleines, sehr persönlich geführtes Hotel liegt direkt gegenüber der Kathedrale.

Wir laufen durch schmale, dunkle Gassen und an wunderschönen Häuschen entlang. Hier gefühlt weit weg der Touristen, genießen wir den Streifzug durch Antwerpen und sind begeistert von der wunderschönen Architektur.

Zum Glück genießen wir die Sonnenstrahlen und die Stadt glänzt nicht nur nach Gold.

Der Kaffee schmeckt so unglaublich gut, ob das wirklich nur am Kaffee liegt oder an dieser Leidenschaft der Zubereitung? Oder an der belgischen Schokolade, die selbstverständlich mit gereicht wird?

Wir wissen es nicht, lassen uns treiben und genießen die Zeit.

Und wir kommen wieder, da sind wir uns sofort beide einig.