Bali
So begeistert Indonesien

Bali: traumhafte Landschaften, reichhaltige Kultur und pure Erholung

Ein Urlaub auf Bali ist wie ein Sprung in eine andere Welt – von atemberaubender Natur über spirituelle Tempel bis hin zu luxuriösen Resorts bietet die indonesische Insel alles, was das Herz begehrt. Als beliebtes Reiseziel ist Bali ein Synonym für Entspannung, Abenteuer und Kultur. Mit unseren Tipps finden Sie den schönsten Strand auf Bali, wissen, wann Sie die Insel am besten besuchen und welche Sehenswürdigkeiten Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Lassen Sie sich von der Schönheit Balis verzaubern und genießen Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen.

Infos für Ihren Bali Urlaub

Lage: Insel im Indischen Ozean

Kontinent: Asien

Land: Indonesien

Hauptstadt: Denpasar

Amtssprache: Indonesisch ( Bahasa Indonesia); auf Bali können Sie sich aber auch gut auf Englisch verständigen

Währung: Indonesische Rupiah (IDR)

Visum: Visa on Arrival

Beste Reisezeit für einen Bali Urlaub

Die beste Reisezeit für einen Bali Urlaub ist zwischen April und Oktober, wenn es auf der Insel die meiste Zeit trocken und sonnig ist. Da Bali aber das ganze Jahr über ein angenehmes Klima hat, lohnen sich auch Besuche außerhalb der Hauptsaison. Aktivitäten wie Surfen sind dank der verschiedenen Küsten ganzjährig möglich. Möchten Sie die Reisterrassen in saftigem Grün besichtigen, sollten Sie Ende März knapp nach der Regenzeit einen Bali Urlaub machen.

Hotel, Resort oder Homestay? Unterkünfte für Ihren Bali Urlaub

Bali bietet eine Vielzahl von Unterkünften, die für jeden Geschmack und jedes Budget geeignet sind. Egal, ob Sie in einem Luxusresort, einer Villa oder einem traditionellen Homestay wohnen möchten, die Insel bietet die perfekte Unterkunft für Ihre Wünsche.

Wenn Sie nach Entspannung suchen, bieten die luxuriösen Resorts auf Bali alles, was Sie brauchen. Hier können Sie sich verwöhnen und die Seele baumeln lassen. Von exklusiven Spas bis hin zu hervorragendem Essen – es gibt eine große Auswahl an Annehmlichkeiten. Besonders die Resorts in Seminyak, Ubud und Nusa Dua sind bekannt für ihren erstklassigen Service. Möchten sie die Einheimischen besser kennenlernen oder mitten im Geschehen wohnen, bieten sich einfachere Hotels und Homestays für Ihren Bali Urlaub an. 

Die schönsten Sehenswürdigkeiten auf Bali

Tanah Lot-Tempel auf Bali
Tanah Lot – der Meerestempel

Der Tanah Lot Tempel ist einer der bekanntesten Tempel auf Bali und liegt auf einem Felsen im Meer. Der Tempel ist besonders bei Sonnenuntergang ein spektakulärer Anblick und nur während Ebbe zu Fuß zu erreichen. Den Felsen können Sie von 6-19 Uhr besuchen. Der Tempel selbst darf aber nur von Einheimischen betreten werden. Möchten Sie dem Touristentrubel entkommen, empfehlen wir die frühen Morgenstunden für einen Besuch. 

Tegallalang Reisterrassen auf Bali
Reisterrassen von Tegalalang
Die Tegalalang-Reisterrassen sind ein beeindruckendes Landschaftspanorama, das Sie bei einem Bali Urlaub auf keinen Fall verpassen sollten. Die Terrassenfelder werden bereits seit Jahrhunderten von den Balinesen genutzt und bieten einen eindrucksvollen Einblick in den Reisanbau auf Bali. Bei einem Spaziergang durch die Terrassen können Sie das satte Grün genießen und den Bauern über die Schulter schauen.
Monkey Forest
Monkey Forest in Ubud

Der Monkey Forest in Ubud ist ein beliebtes Reiseziel für alle, die die lokale Tierwelt Balis genauer kennenlernen möchten. Hier leben Hunderte von Affen in einem uralten Wald, in dem auch mehrere Hindu-Tempel zu finden sind. Der Wald ist ein wichtiger spiritueller Ort für die Balinesen und bietet eine einzigartige Gelegenheit, die Tierwelt und Kultur Balis zu erleben. Aber Vorsicht: Die Affen sind Meister im Klauen.

Gitgit Wasserfall
Wasserfall Gitgit – Erfrischung im Dschungel

Der Gitgit-Wasserfall ist einer der schönsten Wasserfälle Balis und bietet eine erfrischende Abkühlung im Dschungel. Wandern Sie durch üppige Vegetation und erreichen Sie schließlich den beeindruckenden Wasserfall, der in einem natürlichen Pool endet.

Mount Batur
Vulkan Mount Batur – Ein atemberaubendes Naturwunder

Der Mount Batur ist ein aktiver Vulkan und bietet spektakuläre Ausblicke auf den Krater und den umliegenden See. Unternehmen Sie eine morgendliche Wanderung zum Gipfel, um den Sonnenaufgang über den Wolken zu erleben und eine unvergessliche Aussicht zu genießen.

Tempel Taman Ayun
Königlicher Tempel von Taman Ayun – Ein architektonisches Meisterwerk

Der königliche Tempel von Taman Ayun ist ein beeindruckendes Beispiel für die balinesische Tempelarchitektur und ein UNESCO-Weltkulturerbe. Bewundern Sie die kunstvollen Schnitzereien, die traditionellen Pagodendächer und die friedliche Atmosphäre dieses heiligen Ortes.

Legong Tänzerin
Balinesische Tänze

Ein weiteres Highlight sind die Balinesischen Tänze, eine einzigartige Kunstform, die die Geschichten, Mythen und Legenden der Insel erzählen. Die Tänzer tragen farbenfrohe Kostüme und bewegen sich zu traditionellen balinesischen Klängen. Es ist ein einzigartiges Erlebnis, die Schönheit und Anmut dieser Tänze zu beobachten.

Uluwatu Tempel
Tempel von Uluwatu - ein magischer Ort am Meer

Der Mount Batur ist ein aktiver Vulkan und bietet spektakuläre Ausblicke auf den Krater und den umliegenden See. Unternehmen Sie eine morgendliche Wanderung zum Gipfel, um den Sonnenaufgang über den Wolken zu erleben und eine unvergessliche Aussicht zu genießen.

Nusa Dua Beach
Nusa Dua Beach

Nusa Dua Beach ist ein beliebter Strand auf Bali, der mit wunderschönem weißen Sand und kristallklarem blauen Wasser überzeugt. Der Strand bietet eine luxuriöse Atmosphäre und ist von vielen exklusiven Hotels und Resorts umgeben. Hier finden Sie auch zahlreiche Wassersportmöglichkeiten, darunter Surfen, Tauchen und Schnorcheln.

 

Aktivitäten auf Bali

Bali bietet unzählige Aktivitäten, die Sie während Ihres Urlaubs ausprobieren können. Surfen, Tauchen, Wandern und Yoga sind nur einige der beliebtesten Aktivitäten. Besuchen Sie beispielsweise auch die bunten Märkte und Läden, um die lokale Kultur und die verschiedenen Produkte der Insel besser kennenzulernen. Und vergessen Sie nicht, einige der bekannten Tempel zu besuchen, um einen Einblick in die spirituelle Seite Balis zu erhalten. Oder wie wäre es mit einem Kochkurs, um auch zu Hause indonesische Köstlichkeiten zaubern zu können?

Kulinarische Köstlichkeiten auf Bali: Entdecken Sie die Vielfalt der balinesischen Küche

Die balinesische Küche ist ebenso vielfältig wie faszinierend und bietet eine köstliche Mischung aus exotischen Aromen, frischen Zutaten und traditionellen Rezepten. Wenn Sie Bali besuchen, sollten Sie unbedingt die lokalen Spezialitäten probieren. Unsere 3 Highlights:

Nasi Goreng
Nasi Goreng: einfach und lecker

Nasi Goreng ist eine köstliche Variante des gebratenen Reisgerichts, das mit Gemüse, Eiern und Gewürzen zubereitet wird. Probieren Sie diese herzhafte Speise, die oft mit Hühnchen, Garnelen oder Tofu serviert wird, und genießen Sie die perfekte Kombination aus Aromen und Texturen.

 
Gado Gado
Gado Gado - der gesunde Gemüsesalat

Gado Gado ist ein köstlicher Gemüsesalat, der mit einer cremigen Erdnusssauce überzogen wird. Dieses vegetarische Gericht ist eine beliebte Wahl für gesundheitsbewusste Reisende und bietet eine bunte Mischung aus frischem Gemüse, Tofu und Eiern.

Pisang Goreng - frittierte Bananen zum Nachtisch oder snacken

Auch ein Dessert darf bei den Highlights nicht fehlen. Die frittierten Bananen aus Indonesien sind eine deftige Nachspeise, die häufig mit Honig oder Eis serviert wird.