Entdecken Sie den Zauber von Saudi-Arabien

Willkommen zu einer Reise in ein faszinierendes Land, das Geschichte und Moderne auf einzigartige Weise verbindet. Saudi-Arabien bietet Ihnen die Möglichkeit, in seine reiche Geschichte und die lebendige Kultur einzutauchen. Die Kulturen des Landes sind so vielfältig wie die Landschaften, von malerischen Wüsten bis hin zu üppigen Oasen. Die Gastfreundschaft der Einheimischen wird Sie begeistern, und die saudi-arabische Küche wird Ihre Sinne verwöhnen. Hier erwartet Sie eine Welt, in der Tradition und Fortschritt auf faszinierende Weise miteinander verschmelzen. 

Enormer Wandel

So öffnet sich Saudi-Arabien dem Tourismus

Nicht die Nachbarländer Jordanien, Oman oder Vereinigte Arabische Emirate sind das größte Land der Arabischen Halbinsel, sondern Saudi-Arabien. Der Wüstenstaat mit 34 Millionen Einwohnern liegt zwischen dem Persischem Golf und dem Rotem Meer.

 

Das Land investiert stark in die Verbesserung der touristischen Infrastruktur, einschließlich neuer Flughäfen, Autobahnen, 4* und 5-Sterne Stadthotels, Ferienhotels und Badeorte am Roten Meer. Amalaa wird zu einem Luxusurlaubsort entwickelt, und Riad könnte Dubai als Vorbild für seine Entwicklung dienen. Darüber hinaus werden historische Stätten restauriert. Saudi-Arabien zeigt sich westlicher als erwartet und erlebt einen gesellschaftlichen Wandel, wie die Aufhebung der Kopftuch- und Abaya-Pflicht für Frauen. Viele junge, gastfreundliche Menschen sprechen Englisch, und die zweite Geschäftssprache ist auf Straßenschildern präsent. Bekannte Hotelketten wie Ritz-Carlton, Hyatt und Hilton sind bereits im Land vertreten.

Viele Top-Attraktionen

Sehenswürdigkeiten

Saudi-Arabien bietet reiche Natur- und Kulturschätze, von Wüstenlandschaften bis zum Roten Meer. Die Stadt Yanbu lädt zum Tauchen und Schnorcheln in nahezu unberührten Korallenriffen ein, während Haql schöne Sandstrände bietet. Al-Ahsa, die größte Oase der Welt, beheimatet 2,5 Millionen Dattelpalmen.

 

Eine Rundreise führt zu archäologischen Schätzen wie Hegra, einer 2000 Jahre alten Stadt, sowie zur beeindruckenden antiken Oase Al-Ula und der Nabatäer-Ausgrabungsstätte Mada'in Salih. Die imposante Tuwaiq-Felswand erstreckt sich über 600 Kilometer, und in der Hauptstadt Riad finden sich Sehenswürdigkeiten wie das Nationalmuseum, die Masmak-Zitadelle und das mittelalterliche Diriyya-Viertel. Die zweitgrößte Stadt, Dschidda (Jeddah), verbindet Tradition und Moderne, mit der Corniche-Küstenstraße und prächtigen Palästen, sowie dem traditionellen Altstadtviertel Al Balad am Roten Meer.

Seasons in Saudi-Arabien: buntes Kulturprogramm

Gerade im Winter, wo die Außentemperaturen sehr angenehm sind, überrascht das Land mit einem vielfältigen und äußerst abwechslungsreichen Kulturprogramm. Erleben Sie die „Riyadh- oder Jeddah Season“ oder das „Winter in Tantora“-Festival in Al-Ula. Die Seasons in Saudi-Arabien zählen zu den herausragendsten Unterhaltungsevents weltweit. Durch die transformative Entwicklung des Landes ist ein reichhaltiges Unterhaltungsangebot entstanden, insbesondere in den Städten Riad, Dschidda und Al-Ula. Täglich erwartet die Besucher ein faszinierendes Showprogramm und exquisite Restaurants verwöhnen mit kulinarischen Genüssen aus der einheimischen und internationalen Küche.

Die Seasons bieten eine einzigartige Möglichkeit, die Kultur und Mentalität Saudi-Arabiens zu entdecken – vom traditionellem Najdi Ardah Schwerttanz über Kunst- und Kulturausstellungen, Kochevents, Fashion Shows, Sportevents, bis hin zu erstklassigen Musikveranstaltungen mit einem weiten Spektrum von traditioneller Folklore- internationalen Klängen aller Genres bis zu modernen, elektronischen Beats.

Tauchen Sie ein in ein Land zwischen Tradition und Moderne und werden Sie Zeuge einer spannenden Transformation. Alte Bräuche und neue Ideen verschmelzen auf faszinierende Weise, und die Offenheit der Menschen wird Ihnen das Gefühl geben, Teil dieser einzigartigen Entwicklung zu sein. Willkommen in einem Land, das Sie mit offenen Armen empfängt und in dem Sie die Magie des Orients hautnah erleben können

Die schönsten Sehenswürdigkeiten Saudi Arabiens

  1. Hegra: die 2.000 Jahre alte Stadt ist Unesco-Welterbestätte
  2. Al-Ahsa: weltgrößte Oase mit 2,5 Millionen Dattelpalmen
  3. Yanbu: antike Stadt mit Sandstränden & Korallenriffen
  4. Dschiddas Corniche: Küstenpromenade & Luxushotelpaläste
  5. Al Balad: Dschiddas Altstadt mit schönen Bauwerken & Souk-Markt
  6. Orient-Kreuzfahrt (Rotes Meer / Persischer Golf)
  7. Riad: Hauptstadt mit Nationalmuseum & Masmak-Zitadelle
  8. Al-Ula: Kulturgenuss in antiker Oase
  9. Mada’in Salih: imposante Nabatäer-Ausgrabungsstätte
  10. Tuwaiq: Saudi-Arabiens 600 Kilometer lange Felswand

Hilfreiche Tipps für Ihre Reise

Sprache

Arabisch ist die offizielle Sprache Saudi-Arabiens und die Hauptsprache im gesamten Land. Aber auch mit Englisch werden Sie Ihren Aufenthalt problemlos meistern, denn Englisch dient als informelle Zweitsprache und wird von einem Großteil der jungen Gesellschaft gesprochen. Alle Verkehrsschilder sind zweisprachig und Informationen werden sowohl auf Arabisch als auch auf Englisch angezeigt.

Kultur

Das reiche Erbe und die Traditionen Saudi-Arabiens sind geprägt von seiner historischen Bedeutung als Handelszentrum und Geburtsort des Islam. In den letzten Jahren hat das Königreich eine beeindruckende kulturelle Transformation erfahren, die jahrhundertealte Bräuche behutsam an die Anforderungen unserer zeitgenössischen Welt angepasst hat.

Währung und Zahlungsmittel

Die offizielle Landeswährung und zugleich Zahlungsmittel in Saudi-Arabien stellt der Saudi-Riyal dar. Der Saudi-Riyal ist in 100 Halalah unterteilt. Der aktuelle Wechselkurs zum Euro und zum Schweizer Franken liegt bei 1:4 - Bargeld bekommen Sie an Geldautomaten, aber auch die kontaktlose Zahlung mit Kreditkarte ist weit verbreitet.

Wetter und Temperatur

Der Frühling zeigt sich im Norden des Landes lebhaft, kann jedoch kühle Nächte mit sich bringen. In den zentralen und südlichen Regionen hingegen ist das Wetter milder, aber es fällt mehr Niederschlag.

 

Der Sommer (Mitte Juni bis September) bringt landesweit heiße Temperaturen mit sich, mit Ausnahme des südwestlichen Hochlandes, wo angenehme Bedingungen für Wassersportaktivitäten herrschen.

 

Der Herbst bietet milderes Wetter mit warmen Tagen und kühlen Abenden, was ideal ist, um Outdoor-Aktivitäten zu genießen.

 

Wenn Sie mildere Temperaturen bevorzugen ist der Winter eine gute Wahl. In dieser Zeit liegen die durchschnittlichen Temperaturen in den Zwanzigern und in den nördlichen Bergen kann es sogar zu Schneefall kommen.

Kleiderordnung und öffentliches Verhalten

Die Kleiderordnung variiert je nach Ort. Bei religiösen Veranstaltungen ist angemessene Kleidung erforderlich. Insbesondere das Bedecken von Schultern und Knien sollten Sie berücksichtigen. Kopftücher für Frauen sind nicht zwingend, aber lokale Traditionen sollten respektiert werden.

 

Während der Gebetszeiten sollte keine laute Musik gespielt werden. Zudem sollten Sie darauf achten, Sitze für ältere und behinderte Menschen freizuhalten. Machen Sie außerdem keine Fotos oder Videos von Personen oder Vorfällen ohne Erlaubnis.

Religion, Alkohol und Substanzen

Sie sollten beachten und respektieren, dass zahlreiche Geschäfte während der Gebetszeiten eine kurze Pause machen, um den Menschen Zeit für ihr Gebet zu gewähren. Während des Ramadans ändert sich der Rhythmus des Landes in einen sanften, spirituellen. Der Verkauf, Kauf und Konsum von Alkohol und Drogen ist in Saudi-Arabien illegal.

Unser Partner: