Die skandinavische Fluggesellschaft SAS setzt sich bewusst dafür ein, zu einer nachhaltigen Gesellschaft beizutragen – und das auch auf lange Sicht.

Mit dem neuen Airbus A320neo verfolgt SAS konsequent seine Strategie, ältere Flugzeuge gegen neuere auszutauschen und so die Nachhaltigkeit zu verbessern. Dieser Flugzeugtyp verbraucht 15 bis 18 Prozent weniger Treibstoff und reduziert die Emission von Stickstoffoxiden um 40 Prozent. Mit einer um 60 Prozent reduzierten Lärmbelastung ist er auch erheblich leiser. Bis Ende 2023 werden 80 A320neo eingeführt.

Zusätzlich zur Flottenerneuerung treibt SAS auch den Einsatz von Biokraftstoffen und nachhaltigeren Produkten an Bord mit leichteren und zunehmend recycelbaren Materialien voran.

Unser Partner:

 

 

Mehr Posts aus dieser Kategorie

Die Betriebs-KlimaBahnCard

SAS – Ziele für mehr Nachhaltigkeit

United Airlines – Klimaneutral bis 2050

Etihad – Nachhaltigkeit zahlt sich aus

Qatar Airways – Aktiv gegen den Klimawandel

Lufthansa – Engagement für Klimaschutz

Besser Mieten. Willkommen bei Avis.

SCNF – schnell und nachhaltig

Etihad Airways

Air Canada aktiv gegen den Klimawandel

Klimafreundlicheres Fliegen

Geschäftsreisen 2022

Mehr internationale Verbindungen im Europatakt

Die neuen ICE Sprinter-Verbindungen

Mehr Direktverbindungen

SAS setzt auf Nachhaltigkeit

Mehr Posts aus dieser Kategorie

Air Canada aktiv gegen den Klimawandel

Lufthansa – Engagement für Klimaschutz

Die Betriebs-KlimaBahnCard

Mehr internationale Verbindungen im Europatakt

Etihad – Nachhaltigkeit zahlt sich aus

United Airlines – Klimaneutral bis 2050

Mehr Direktverbindungen

Besser Mieten. Willkommen bei Avis.

Qatar Airways – Aktiv gegen den Klimawandel

SCNF – schnell und nachhaltig

Etihad Airways

Klimafreundlicheres Fliegen